跳转到主内容
英语
德语

正翻译步骤 2

步骤 2
There may not be any "X" in this iPhone's name anymore, but luckily the X-rays still shoot straight through it, giving us a sneak peak at what's ahead. Big thanks to Creative Electron for always accompanying us on our teardown adventures so we never get lost. And that's not all the X-rays are good for—they make great wallpapers too, just sayin'.
  • There may not be any "X" in this iPhone's name anymore, but luckily the X-rays still shoot straight through it, giving us a sneak peak at what's ahead.

  • Big thanks to Creative Electron for always accompanying us on our teardown adventures so we never get lost.

  • And that's not all the X-rays are good for—they make great wallpapers too, just sayin'.

  • On the inside, we spy a rectangular battery, a long double-stacked logic board (note the little holes—vias—around the board), and the absence of a second battery connector and accompanying mystery board. In short, it's looking a bit like an iPhone XR with some XS tech folded in.

Es ist vielleicht kein "X" mehr im Namen dieses iPhones aber Röntgens X-Strahlen dringen glücklicherweise immer noch durch und geben uns einen Vorgeschmack auf das, was uns erwartet.

Vielen Dank an Creative Electron dafür, dass sie uns immer bei unseren Teardown-Abenteuern begleiten, so dass wir uns nicht so leicht verirren können.

Das ist ja nicht alles, wofür die Röntgenstrahlen gut sind — das sind, nebenbei gesagt, auch großartige Wallpapers.

Im Innern erspähen wir einen recheckigen Akku, ein langes doppellagiges Logic Board (man beachte die kleinen Löcher — Durchkontaktierungen, auf englisch "vias" — rund um das Board) und das Fehlen eines zweiten Akkusteckers und eines zusätzlichen geheimnisvollen Boards. Kurz gesagt, das sieht ein bisschen aus wie ein iPhone XR mit etwas XS Technik.

在开源创作共享许可协议下,你的投稿已被许可