跳转到主内容

简介

Wenn dein SONOS ZP100 Verstärker nicht mehr im Netzwerk auffindbar ist und die Netzwerkanschlüsse nicht reagieren kann die Netzwerkkarte einen Defekt haben. Die Anleitung erklärt, welche Schritte nötig sind um diese Netzwerkkarte zu tauschen.

Bevor es losgeht schalte das Gerät aus und entferne unbedingt alle Anschlusskabel.

  1. Mit dem SONOS ZP100 (ZonePlayer) ist es möglich, externe Lautsprecher für die Wiedergabe von Musik zu verwenden, die über WLAN oder Kabel zum Sonos ZP100 gestreamt wird. Auf der Vorderseite befinden sich der Mute-Button sowie die Lautstärke-Buttons.
    • Mit dem SONOS ZP100 (ZonePlayer) ist es möglich, externe Lautsprecher für die Wiedergabe von Musik zu verwenden, die über WLAN oder Kabel zum Sonos ZP100 gestreamt wird.

    • Auf der Vorderseite befinden sich der Mute-Button sowie die Lautstärke-Buttons.

    • Auf der Rückseite befinden sich die Anschlüsse für die Lautsprecher, Subwoofer, die vier Ethernet-Ports, Audio-In und die Stromversorgung.

    • Der integrierte Verstärker liefert eine Leistung von 2 x 50 Watt.

    • Mit der Sonos S1 System App kann der ZP100 über ein Smartphone oder über einen Computer bedient werden.

  2. Der obere Deckel ist an der Vorderseite mit zwei und an den Seiten mit jeweils zwei Haltenasen befestigt. An der hinteren Seite befinden sich feste Halterungen, die nicht eingedrückt werden können.
    • Der obere Deckel ist an der Vorderseite mit zwei und an den Seiten mit jeweils zwei Haltenasen befestigt.

    • An der hinteren Seite befinden sich feste Halterungen, die nicht eingedrückt werden können.

  3. Versuche vorsichtig eine Seite mit einem Metal Spudger anzuheben. Achte darauf nicht direkt die Haltenase einzudrücken, da diese sehr leicht abbrechen können. Wenn du eine Seite angehoben hast, verwende ein Opening Pick damit der Deckel nicht wieder einrastet. Hebe den Deckel nach oben und in Richtung Rückseite aus seiner Befestigung.
    • Versuche vorsichtig eine Seite mit einem Metal Spudger anzuheben. Achte darauf nicht direkt die Haltenase einzudrücken, da diese sehr leicht abbrechen können.

    • Wenn du eine Seite angehoben hast, verwende ein Opening Pick damit der Deckel nicht wieder einrastet.

    • Hebe den Deckel nach oben und in Richtung Rückseite aus seiner Befestigung.

    • Bei scharfkantigem Werkzeug können Kratz- und Hebelspuren entstehen, die später am Gerät sichtbar bleiben.

  4. Entferne den Aufkleber in der Mitte der Oberseite mit einer Pinzette. Entferne die drei 35 mm Kreuzschlitzschrauben mit ihrer Unterlagscheibe, die den oberen Teil des Geräts mit der Unterseite verbinden. Im Gerät können auch nach entfernen des Netzsteckers gefährliche Ladungen an Bauteilen vorhanden sein.
    • Entferne den Aufkleber in der Mitte der Oberseite mit einer Pinzette.

    • Entferne die drei 35 mm Kreuzschlitzschrauben mit ihrer Unterlagscheibe, die den oberen Teil des Geräts mit der Unterseite verbinden.

    • Im Gerät können auch nach entfernen des Netzsteckers gefährliche Ladungen an Bauteilen vorhanden sein.

  5. Drehe nun das Gerät um, damit du die Schrauben an der Unterseite entfernen kannst.
    • Drehe nun das Gerät um, damit du die Schrauben an der Unterseite entfernen kannst.

  6. Entferne die vier aufgeklebten Gummifüße mit Hilfe eines Spudgers. Wenn nötig verwende etwas Wärme (iOpener/Föhn) um die Füße besser lösen zu können. Entferne die vier aufgeklebten Gummifüße mit Hilfe eines Spudgers. Wenn nötig verwende etwas Wärme (iOpener/Föhn) um die Füße besser lösen zu können. Entferne die vier aufgeklebten Gummifüße mit Hilfe eines Spudgers. Wenn nötig verwende etwas Wärme (iOpener/Föhn) um die Füße besser lösen zu können.
    • Entferne die vier aufgeklebten Gummifüße mit Hilfe eines Spudgers. Wenn nötig verwende etwas Wärme (iOpener/Föhn) um die Füße besser lösen zu können.

  7. Entferne die vier 10 mm Kreuzschlitzschrauben in den Versenkungen.
    • Entferne die vier 10 mm Kreuzschlitzschrauben in den Versenkungen.

  8. Hebe anschließend den unteren Deckel nach oben an und lege ihn beiseite. Auf der Unterseite befinden sich die zwei Wlan-Antennen. Diese können Verletzungen verursachen oder brechen.
    • Hebe anschließend den unteren Deckel nach oben an und lege ihn beiseite.

    • Auf der Unterseite befinden sich die zwei Wlan-Antennen. Diese können Verletzungen verursachen oder brechen.

  9. Entferne die vier 10 mm Kreuzschlitzschrauben auf der Unterseite.
    • Entferne die vier 10 mm Kreuzschlitzschrauben auf der Unterseite.

  10. Für einen besseren Stand und um die Antenne nicht zu beschädigen lege den unteren Deckel wieder auf und drehe das Gerät um. Für einen besseren Stand und um die Antenne nicht zu beschädigen lege den unteren Deckel wieder auf und drehe das Gerät um.
    • Für einen besseren Stand und um die Antenne nicht zu beschädigen lege den unteren Deckel wieder auf und drehe das Gerät um.

  11. Hebe den oberen Deckel an beiden Seiten gerade nach oben ab. Hebe den oberen Deckel an beiden Seiten gerade nach oben ab.
    • Hebe den oberen Deckel an beiden Seiten gerade nach oben ab.

  12. Auf der Unterseite des Deckels zwischen den Schrauben befinden sich zwei Wärmeleitpads die die entstehende Wärme von der Verstärker-Platine auf das Gehäuse übertragen. Diese sind sehr wichtig, achte darauf sie nicht zu verlieren. Sie können entweder am Deckel oder im Gerät kleben bleiben. Diese sind sehr wichtig, achte darauf sie nicht zu verlieren. Sie können entweder am Deckel oder im Gerät kleben bleiben.
    • Auf der Unterseite des Deckels zwischen den Schrauben befinden sich zwei Wärmeleitpads die die entstehende Wärme von der Verstärker-Platine auf das Gehäuse übertragen.

    • Diese sind sehr wichtig, achte darauf sie nicht zu verlieren. Sie können entweder am Deckel oder im Gerät kleben bleiben.

  13. Drücke hierzu mit deinen Fingernägeln vorsichtig beide Laschen nach aussen. Die Karte sollte nun von alleine nach oben springen. Ziehe die Karte schräg in Richtung Vorderseite aus dem Anschluss und lege sie vor das Gerät.
    • Drücke hierzu mit deinen Fingernägeln vorsichtig beide Laschen nach aussen.

    • Die Karte sollte nun von alleine nach oben springen.

    • Ziehe die Karte schräg in Richtung Vorderseite aus dem Anschluss und lege sie vor das Gerät.

    • Die WLAN Karte ist immer noch mit zwei Kabeln am Gerät verbunden. Achte darauf diese nicht zu beschädigen oder abzureißen.

  14. Ziehe den 10-Pin Flachstecker gerade in Richtung der Vorderseite des Gerätes ab. Achte darauf den gesamten Stecker inkl. aller Kabel zu ziehen.
    • Ziehe den 10-Pin Flachstecker gerade in Richtung der Vorderseite des Gerätes ab.

    • Achte darauf den gesamten Stecker inkl. aller Kabel zu ziehen.

  15. Entferne die vier 7 mm Kreuzschlitzschrauben, welche die Platine am Gehäuse sichern.
    • Entferne die vier 7 mm Kreuzschlitzschrauben, welche die Platine am Gehäuse sichern.

  16. Hebe die Netzwerkkarte schräg an und ziehe es mitsamt der Ethernet-Ports in Richtung Vorderseite ein Stück aus seiner Fixierung auf der Rückseite. Dann kannst du die Netzwerkkarte vorsichtig zur Seite drehen. Die Netzwerkkarte ist an der Unterseite noch mit zwei Kabeln verbunden. Achte darauf diese nicht zu beschädigen.
    • Hebe die Netzwerkkarte schräg an und ziehe es mitsamt der Ethernet-Ports in Richtung Vorderseite ein Stück aus seiner Fixierung auf der Rückseite.

    • Dann kannst du die Netzwerkkarte vorsichtig zur Seite drehen.

    • Die Netzwerkkarte ist an der Unterseite noch mit zwei Kabeln verbunden. Achte darauf diese nicht zu beschädigen.

  17. Drücke die beiden Laschen gleichmäßig weg vom Anschluss. Ziehe das Flachbandkabel vorsichtig in Richtung Rückseite gerade aus dem Anschluss. Ziehe das Flachbandkabel vorsichtig in Richtung Rückseite gerade aus dem Anschluss.
    • Drücke die beiden Laschen gleichmäßig weg vom Anschluss.

    • Ziehe das Flachbandkabel vorsichtig in Richtung Rückseite gerade aus dem Anschluss.

  18. Drehe die Netzwerkkarte nun zur Seite um leichter an den nächsten Stecker zu kommen.
    • Drehe die Netzwerkkarte nun zur Seite um leichter an den nächsten Stecker zu kommen.

  19. Entferne das Kabel für die Stromversorgung von der Netzwerkkarte. Der Stecker ist durch eine Plastiknase gesichert. Drücke die Nase weg vom Stecker um ihn rauszuziehen. Entferne das Kabel für die Stromversorgung von der Netzwerkkarte. Der Stecker ist durch eine Plastiknase gesichert. Drücke die Nase weg vom Stecker um ihn rauszuziehen. Entferne das Kabel für die Stromversorgung von der Netzwerkkarte. Der Stecker ist durch eine Plastiknase gesichert. Drücke die Nase weg vom Stecker um ihn rauszuziehen.
    • Entferne das Kabel für die Stromversorgung von der Netzwerkkarte. Der Stecker ist durch eine Plastiknase gesichert. Drücke die Nase weg vom Stecker um ihn rauszuziehen.

  20. Die Netzwerkkarte ist nun vollständig entfernt und von der Stromversorgung getrennt.
    • Die Netzwerkkarte ist nun vollständig entfernt und von der Stromversorgung getrennt.

  21. Drücke die beiden Laschen gleichmäßig weg vom Anschluss. Ziehe das Flachbandkabel vorsichtig zu den Ethernet-Ports gerade aus seinem Anschluss auf der Netzwerkkarte heraus. Ziehe das Flachbandkabel vorsichtig zu den Ethernet-Ports gerade aus seinem Anschluss auf der Netzwerkkarte heraus.
    • Drücke die beiden Laschen gleichmäßig weg vom Anschluss.

    • Ziehe das Flachbandkabel vorsichtig zu den Ethernet-Ports gerade aus seinem Anschluss auf der Netzwerkkarte heraus.

  22. Vorder- und Rückseite der Netzwerkkarte. Vorder- und Rückseite der Netzwerkkarte.
    • Vorder- und Rückseite der Netzwerkkarte.

结论

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

Adrian

于2013年12月20日注册

228 信誉积分

撰写一个指南

团队

adrian büsselmann adrian büsselmann 的会员

Business

1 名成员

创作了2篇指南

0条评论

添加评论

浏览统计数据:

过去的24小时: 1

过去的7天: 3

过去的30天: 19

总计 112